Aus der Tierwelt

Termine

Samstag, 20.10.2018, um 14:00 Uhr

Ort:Gemeindehaus der Friedenskirche, An der Tiefburg 10, Heidelberg
Eintritt:
7 € (ermäßigt 3 €)

Sonntag, 21.10.2018, um 15:00 Uhr

Ort:Gemeindehaus der Markuskirche, Im Lohr 4, 68199 Mannheim
Eintritt:
Eintritt frei, Spenden erbeten

Aus der Tierwelt

Mitwirkende

Flöte: Zsófia Perneczky
Oboe: Aska Weber-Nakaki
Klavier: Reiko Monninger
Violoncello: Louise Thiele
Erzählung: Nelly Noack (in Vertretung für Dagmar Weber)

Aus der Tierwelt

Kontext

Die Veranstaltung Aus der Tierwelt ist Bestandteil der Französischen Woche Heidelberg 2018 in der Rubrik für Eltern und Kinder.

Seit 2006 bereichert das Festival der Französischen Woche jedes Jahr Ende Oktober mit 10 abwechslungsreichen Tagen das kulturelle Leben Heidelbergs. Mit rund 90 Veranstaltungen rund um die deutsch-französische Kultur aus nahezu allen kulturellen und künstlerischen Sparten ist die Französische Woche anschauliches Beispiel dafür, wie Heidelberg die deutsch-französische Freundschaft stets neu belebt.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

www.französische-woche.de

Aus der Tierwelt

Histoire

C'est la dixième fois qu'on invite les familles à un concert donné par l'Ensemble Tunverwandte. Vous allez entendre des œuvres qui parlent des animaux. C'est la flûte traversière, le hautbois, le violoncelle et le piano qui donneront la vie à des petites et des grandes créatures, à des êtres rapides et lents, sauvages et apprivoisés. En écoutant la musique vous allez rencontrer un papillon qui vient de quitter son cocon où une tortue très vieille.

Le concert est accompagné des contes racontés par la narratrice Dagmar Weber. Ces contes satisferont les besoins des plus petits. La musique deviendra l'inspiration à la communication, aux contes et aux jeux. On adressera les enfants directement et ils seront invités à danser et chanter pendant la représentation.

concert | conte

Aus der Tierwelt

Geschichte

In unserem 10. Familienkonzert spielen wir Kompositionen über Tiere: große und kleine, schnelle und langsame, wilde und zahme Wesen werden mit Flöte, Oboe, Cello und Klavier zum Leben erweckt. Vom frisch entpuppten Schmetterling bis zur uralten Schildkröte sind viele Tiere vertreten und kommen mit einem Musikstück zu Gehör.

Unsere Erzählerin Dagmar Weber gibt dem Konzert einen Rahmen, der den Bedürfnissen der Allerkleinsten gerecht wird. Musik wird zum Medium der Kommunikation, des Geschichtenerzählens und des miteinander Spielens. Die Kinder werden direkt angesprochen und sind eingeladen, sich selbst singend und tanzend zu beteiligen.

Konzert | Erzählung